Integreat bei J-PAL Europe in Paris

6. Juni 2019

In der letzten Woche hatte das Integreat-Team die Möglichkeit in Paris gemeinsam mit anderen Organisationen und Initiativen aus ganz Europa zu lernen, wie anhand randomisierter Evaluation die Wirkung von Projekten nachgewiesen und gemessen werden kann. Der dreitäge Workshop ist Teil der European Social Inclusion Initiative von J-PAL Europe. J-PAL agiert auf internationalem Level als Forschungsstiftung mit dem Anspruch Veranstalter des Workshops war J-PAL Europe, eine Forschungsstiftung, deren Anspruch es ist basierend auf umfangreichen randomisierten Projektevaluationen politische Entscheidungsträger zu informieren und zu beraten. Häufig haben soziale Projekte nicht die finanziellen und personellen Mittel, um angemessene und aussagekräftige Wirkungsanalysen durchzuführen. In Zusammenarbeit mit J-PAL werden erfahrene Forscher mit Mitarbeitern ausgestattet und evaluieren unabhängig die Wirkung ausgewählter Projekte.

Bei der Auftaktveranstaltung in Paris konnte das Integreat-Team erste Eindrücke über Umfang und Vorgehensweise einer solchen Forschungsinitiative gewinnen und wir sind gespannt auf die mögliche Zusammenarbeit.