Aktuelles

14. Oktober 2019

Die erste Kommune in Sachsen-Anhalt steht in den Startlöchern. In Naumburg fand Anfang des Monats der Einführungsworkshop für Integreat im Burgenlandkreis statt. Gemeinsam mit der Migrationsagentur wurde der Workshop mit fast 50 Teilnehmenden aus der Region durchgeführt, um notwendige Informationen für zugewanderte Menschen zusammenzutragen. Schwerpunktmäßig kristallisierten sich vor allem die Themen Sprache, Bildung und Arbeit heraus, die aus Sicht der Expertinnen und Experten eine besonders hohe Relevant vor Ort besitzen. Geplant ist die Integreat-App bis Ende 2019 fertigzustellen und spätestens […]

» mehr erfahren
10. Oktober 2019

Für die Bekanntmachung von Integreat vor Ort haben wir zwei neue Printmaterialien erstellt, die wir Kommunen ab sofort kostenlos zur Verfügung stellen: Einen Flyer im Smartphone-Format und -Design, der in bis zu 8 verschiedenen Sprachen informiert, welchen Nutzen Integreat bietet. Städte und Landkreise, die mit Integreat offiziell zusammenarbeiten können die Logos und Sprachen auf dem Flyer auch durch unser Team anpassen lassen. Ebenfalls neu ist eine faltbare Terminkarte im Integreat-Design, die von Beratungsstellen genutzt werden kann, um Ratsuchende Noitzen für […]

» mehr erfahren
7. Oktober 2019

Warum ist Integreat eigentlich gelb? Wie relevant ist die Offline-Verfügbarkeit noch? Stimmen unsere Zahlen bezüglich der Nutzung und welchen Intepretationsspielraum lassen diese zu? Fragen über Fragen, die sich unser Team immer wieder stellt und deren Antworten oft vielschichtig sind. Regelmäßig überprüfen wir daher unsere Annahmen und passen Entscheidungswege und Strategien an die tatsächlichen Bedarfe und Erkenntnisse an. Durch die Kombination aus Digitalexpert*innen, Wirkungsmesser*innen und interkulturellen Profis, die sich regelmäßig im Austausch mit unseren Partnerkommunen und den neuzugewanderten Nutzer*innen befinden, können […]

» mehr erfahren
4. Oktober 2019

Einmal im Jahr laden wir alle unsere kommunale Partner zum persönlichen Austausch auf unserem Dialogforum ein. Über das Jahr hinweg arbeiten viele Akteure an individuellen, lokalen Inhalten in Integreat. Umso wichtiger ist der überregionale Austausch, um neuen Entwicklungen in der Integratiosarbeit gemeinsam mit innovativen Ansätzen begegnen zu können. Immer wieder haben wir festgestellt, dass die Herausforderungen häufig ähnliche sind und nicht selten bereits Lösungen entwickelt wurden. Beim Integreat-Dialogforum ist Zeit für den interkommunalen Erfahrungsaustausch, die Diskussion neuer Entwicklungen und das […]

» mehr erfahren
30. September 2019

Warum braucht es „Digital Streetwork“ in der Migrationsberatung? Wir haben uns Anfang des Monats in Berlin mit Akteuren aus der Migrationsberatung ausgetauscht, welche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Präsenz und Integrationsarbeit in den sozialen Medien gegeben sein müssen. Fakt ist: Ohne Facebook ist leider fast gar nichts möglich und damit auch der Datenschutz immer ein heikler und oft übersehener Fakt. Trotzdem wurden erste Pilotprojekte unternommen wie Verweisberatungen oder Online-Präsenzen von Beratungsstellen noch besser im Kommunikationsraum der Ratsuchenden agieren können. Fest steht, […]

» mehr erfahren
25. September 2019

Wir sind – auch in unserem Blog – zurück aus der Sommerpause. In Hessen haben wir uns vergangene Woche gleich mit mehreren Integreat-Kommunen zu einem Erfahrungsaustausch zusammengeschlossen. Eingeladen hatte die Stadt Homburg, die aktuell die Einführung von Integreat prüfen. Sowohl der Landkreis Gießen und der Lahn-Dill-Kreis nutzen Integreat bereits, um Zugewanderte und Geflüchtete zu informieren. Gemeinsam mit unserem Team wurden Aspekte und Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Umsetzung und einen nachhaltigen Abbau von Informationstransparenz diskutiert. Wir sind gespannt wie sich Integreat […]

» mehr erfahren