ÜBERBLICK

Informationen digital aufzubereiten und zur Verfügung zu stellen bietet viele Vorteile: Inhalte können einfach angepasst werden, es entstehen keine Druckkosten wie bspw. bei Broschüren, und viele Menschen können in den Erstellungsprozess des Informationsangebots einbezogen werden. Gleichzeitig stellt der Einsatz von digitalen Technologien nach wie vor eine Herausforderung dar. In den letzten 5 Jahren haben wir gemeinsam mit über 60 Städten und Landkreisen Integreat erfolgreich umgesetzt. Unser erfahrenes Team unterstützt bei der lokalen Umsetzung der über die Jahre gewachsenen, einfach zu bedienenden und stabilen Technologie, so dass kein IT-Know-how vor Ort gebraucht wird, um schnell und einfach eine sichere Integrationsplattform für Ihre Region umzusetzen.

Funktionsübersicht

3-in-1 Anwendung

Integreat ist gleichzeitig App, Webseite und Broschüre. Die Inhalte können online und offline abgerufen werden. Die Pflege erfolgt durch die Kommune selbst und erfordert kein IT-Know-how.

Mehrsprachigkeit

Unser Übersetzungsmanagement bietet Ihnen die Möglichkeit Integreat in verschiedenen Sprachen anzubieten. Übersetzungen anderer Kommunen werden intelligent mitgenutzt.

Open Source Ansatz

Integreat ist eine quelloffene und freie Software. Neben unseren standardisierten Schnittstellen zu HWK und IHK können auch eigenen Dienste in Eigenregie angebunden werden.

Kollaborations-Projekt

Als Kooperationspartner von Integreat kümmern wir uns nicht nur um den technischen Betrieb der Lösung, sondern schaffen auch Möglichkeiten für den Austausch mit anderen Städten und Landkreisen.

Barrierefreie Software

Unsere Lösung erfüllt die Standards der Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV) 2.0 und ist damit auch unter Gesichtspunkten der „digitalen Barrierefreiheit“ einsetzbar.

Ohne Internet nutzbar

Die Smartphone App von Integreat kann nach dem Herunterladen ohne ständige Internetverbindung genutzt werden. Integreat ist somit offline nutzbar, besonders in Regionen oder Unterkünften, die keine ständigen Internetempfang haben.

Anwendungsfälle

Geflüchteten den Einstieg erleichtern

Geflüchtete sind besonders stark von Informationsarmut betroffen. Prozesse sind komplex, es gibt viele Ansprechpartner und von dem Zugang zu den wichtigsten Angeboten und Informationen hängt viel ab. Auch wenn Sie die Zielgruppe von Integreat flexibel bestimmen können, ist Integreat auf interkturelle Bedarfe abgestimmt.

Dem Fachkräftemangel entgegenwirken

Fachkräftezuwanderung stellt eine wichtige Chance für viele deutsche Kommunen dar. Finden Menschen bereits bei der ersten Recherche im Herkunftsland Informationen zu Ihrer Region, kann dies die Entscheidung positiv beeinflussen.

Service-Angebot für Zugewanderte in der Region

Integreat kann flexibel an Veränderungen in der Zielgruppe und den Herausforderungen der Integrationsarbeit angepasst werden. Viele Informationen sind für alle Menschen, die neu in Ihre Kommune kommen, interessant. Nutzen Sie Integreat, um verschiedene Zielgruppen inklusiv anzusprechen.

Informationssammlung für Ehrenamtliche & Berater:innen schaffen

Kommunale Integrationsarbeit ist ein komplexes Feld und Informationen ändern sich häufig. Ehrenamtliche und Berater:innen profitieren von einer zentralen Informationssammlung, die regelmäßig von Expert:innen aktualisiert und ergänzt wird.

AUSZEICHNUNGEN

201028_Zukunftspreis_2020-Plakette_Quadrat-Preistraeger_weiss_300dpi-1DruckEYA17_WINNER_Seal--768x768heldenderheimattumsocialimpactLOGO_Engagementpreis2016futureawardRegierung_von_SchwabenGENERATION-Dnetzsieger