Neu: Das Integreat Such-Widget

13. Juli 2022
Integreat Such Widget

Seit Kurzem ist es soweit: Das Integreat Such-Widget ist verfügbar. Was genau das ist und wie es Integrationsarbeit vor Ort unterstützen kann, erklären wir hier.

Das Integreat Such-Widget ist ein kleines Suchfenster, das sich in Webseiten integrieren lässt. Dadurch können Menschen die Informationen in Integreat auf auf anderen Webseiten durchsuchen. Zum ersten Mal vorgestellt haben wir es beim letzten Integreat Webinar für unsere Kooperationspartner am 24. Mai.

Wieso hilft das Integreat Such-Widget?

Integreat unterstützt Städte und Landkreise dabei Menschen mit mehrsprachigen und lokal relevanten Informationen beim Ankommen zu helfen. Nicht immer suchen diese Menschen aber nach Informationen auf der städtischen Webseite oder in Integreat direkt.

Manche von Ihnen verschaffen sich bei dem Anbieter von Sprachkursen einen Überblick. Oder bei der Agentur für Arbeit oder bei dem Anbieter der Integrationskurse. Fast alle dieses sogenannten „Integrationsakteure“ haben mittlerweile eigene Webseiten. Mit dem Integreat Such-Widget können Besucher*innen dieser Webseite direkt innerhalb des eingebauten Bereichs nach Antworten in ihrer Sprache suchen.

Warum sollten Städte und Landkreise das Integreat Such-Widget bewerben?

1. Bekanntheit

Je öfter wir ein Logo sehen oder einen Namen lesen, desto mehr steigt unser Vertrauen zu ebenjenem. Das ist bei großen Firmenmarken genauso wie bei Integreat. Je öfter Menschen darüber hinaus in Integreat schnelle Antworten auf ihre Fragen zu finden, desto positiver verknüpfen sie die Plattform. Und desto mehr Personen kann die Integreat Webseite oder die Integreat App mit den lokalen Inhalten helfen.

2. Netzwerk

Die Inhalte in Integreat werden meistens gemeinsam mit vielen Personen erarbeitet. So fließt das kommunale Wissen genauso ein wie aller anderen Organisationen und Träger vor Ort. Genau diese Integrationsakteure können mithilfe des Integreat Such-Widgets wieder in die Bewerbung von Integreat einbezogen werden. Gleichzeitig profitieren sie direkt selbst von den vielen Inhalten innerhalb der Integreat-Plattform, da mehr Menschen auf ihrer Webseite das finden, was sie suchen.

3. Link-Aufbau

Ein ganz anderer Grund der für die Nutzung des Such-Widgets spricht, ist die Reichweite bei Suchmaschinen. Viele Menschen geben ihre Fragen direkt in Suchmaschinen wie Google ein. Dabei listen die Suchmaschine die aus ihrer Sicht relevantesten Inhalte ganz oben. Viele Faktoren spielen bei dieser Relevanz-Bewertung eine Rolle. Einer davon ist die Anzahl der Webseiten, die auf die eigene Webseite verlinken. Der Schluss liegt nahe. Wenn die Inhalte einer Webseite oft empfohlen (also verlinkt) werden, scheinen viele Webseiten diese Inhalte als hochwertig anzusehen. Genau diese Verlinkung erreicht man auch durch den Einbau des Such-Widgets. Es kann also durch aus sein, dass zukünftig die Inhalte in Ihrer lokalen Integreat-App bei Google höher gelistet werden, wenn verschiedene lokale Webseiten das Integreat Such-Widget bei sich einbetten.

Wie kann man das Such Widget in eine Webseite einbetten?

Alle Webseiten, die auf der WordPress-Technologie aufbauen, können das Integreat Such-Widget bei sich einbauen. Weltweit sind das über 60 % aller Webseiten. Auch in Deutschland gilt WordPress als die am weitesten verbreitete Technologie für Webseiten. Ob eine Webseite mithilfe von WordPress aufgebaut wurde, können Sie beispielsweise mit diesem Redaktionssystem-Checker überprüfen.

Alle WordPress-Seiten können das Such-Widget im Menü-Punkt „Plugins“ kostenlos installieren. Dazu finden Sie in unserem Wiki eine genaue Anleitung zur Installation des Integreat Widgets.