Aktuelles

Best Practice: Die Nutzung von Social Paid Kampagnen zur lokalen Vermarktung der Integreat-App

29. März 2022

Sie haben die Integreat-App erfolgreich in Ihrer Stadt oder Ihrem Landkreis eingeführt und möchten nun noch mehr potenzielle Nutzer:innen erreichen und sie auf die App aufmerksam machen? Dafür eignet sich eine Social Paid Kampagne in den sozialen Netzwerken besonders gut! Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass man über bezahlte Werbeanzeigen auf den Plattformen genau die Menschen erreichen […]

» mehr erfahren

Übersetzungskonditionen 2022/2023 bei Linguarum

22. März 2022

Ziel von Integreat ist es, Informationsarmut von Zugewanderten abzubauen. Dies kann nur geschehen, wenn die Informationen in der Sprache der Zugewanderten zugänglich sind. Jede Stadt und jeder Landkreis kann individuell entscheiden, welche Sprachen sie anbieten. Dies geschieht meist auf Basis der prozentuellen Herkunft der Zugewanderten. Die Kosten für die Übersetzungen in andere Sprachen sollen möglichst […]

» mehr erfahren

Gelbe Icons für „Corona“ und „Ukraine“

16. März 2022

Viele Städte und Landkreise geben aktuell Erstinformationen an die vor dem Russland-Ukraine-Konflikt fliehenden Menschen weiter. Wer dazu ein eigenes Kapitel in der Integreat-App anlegt kann nun auf ein zentrales Icon mit den Landesfarben der Ukraine zurückgreifen. Dieses befindet sich bereits seit dem 16.03.2022 in allen Mediatheken im Redaktionssystem. Alternativ steht es auch hier nachfolgendend zum […]

» mehr erfahren

Augsburg & Nürnberg starten mit der Integreat-Wohnraumbörse

14. März 2022

Die Stadt Augsburg hat ein Problem erkannt und gemeinsam mit dem Integreat-Team gebannt: Seit Donnerstag, den 10. März nutzt die Stadt unsere in Integreat eingebettete Wohnraumbörse. Darin kann privater Wohnraum einfach und schnell erfasst werden. Geflüchtete können sich den Wohnraum in ihrer Sprache anzeigen lassen und direkt Kontakt mit den privaten Anbietern aufnehmen. Aktuell ist […]

» mehr erfahren
Integreat Wohnraumbörse: Plattform zur Vermittlung von privaten Wohnungen für ukrainische Geflüchtete

Wir stellen vor: die regionenübergreifende Suchfunktion auf Integreat

11. März 2022

Sie setzen Integreat als Stadt oder Landkreis bereits erfolgreich ein? Dann stellen Sie sich bestimmt auch manchmal die Frage, wie andere Kommunen die App nutzen und welche Informationen zu bestimmten Themen bereits veröffentlicht wurden. Um das herauszufinden, hilft Ihnen die regionenübergreifende Suchfunktion, die von Google unterstützt wird. Wie in allen gängigen Suchmaschinen können Sie dort […]

» mehr erfahren

Neue Studie veröffentlicht: Willkommenskultur zwischen Stabilität und Aufbruch

2. März 2022

Die Bertelsmann Stiftung hat im Februar erneut die Ergebnisse einer spannenden Studie zur aktuellen Willkommenskultur in Deutschland veröffentlicht, die seit 2012 durchgeführt wird. In der Studie wurden rund 2.000 Teilnehmende befragt, um die Einstellung zur Migration und Integration der Bevölkerung zu ermitteln. Es hat sich gezeigt, dass die Skepsis gegenüber Zuwanderung in Deutschland weiter abnimmt, […]

» mehr erfahren

Integreat unterstützt ukrainische Übersetzungen

28. Februar 2022

Aufgrund des russischen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Ukraine erwartet die Europäische Union eine große Anzahl an Flüchtlingen aus dem ukrainischen Kriegsgebiet. Der EU-Kommissar für humanitäre Hilfe und Krisenmanagement, Janez Lenarcic, rechnet mit über 7 Millionen Vertriebenen. Auch in Deutschland werden also in Kürze ukrainische Geflüchtete eintreffen. Aus diesem Grund schaffen wir bei Integreat die Basis […]

» mehr erfahren
Ukrainische Informationen in Deutschland in Integreat

Das Integreat-Netzwerk wächst

9. Februar 2022

Der Integreat-Kosmos durfte im Januar gleich zwei neue Mitglieder begrüßen. Neu mit dabei sind die Verbandsgemeinde Saarburg-Kell und die Stadt Kaarst. Mit Integreat ist es beiden Kommunen nun möglich, Neuzugewanderte digital und mehrsprachig mit lokalen Informationen zu unterstützen. Die zwei neuen Kommunen Integreat in der Stadt Kaarst Die Stadt Kaarst ist nach Dormagen die zweite […]

» mehr erfahren

Good Practice: Angebote für Frauen und Mädchen (München)

25. Januar 2022

München greift in einem eigenen Themenblock innerhalb der Integreat-App Angebote für Frauen und Mädchen auf. Dadurch finden Migrantinnen über Integreat für sie relevante Informationen. Darunter fallen beispielsweise die Gleichberechtigung von Mann und Frau, sowie Hilfe bei Gewalterfahrung und Bedrohung. Neben Beratungs- und Unterstützungsangeboten finden sich auch Hinweise zu spezifischen Themen. Dazu gehören Informationen und Kontaktstellen […]

» mehr erfahren

Neue Potentiale durch Wirkungsmessung aufdecken

19. Januar 2022

In regelmäßigen Abständen bieten wir Webinare zu Themen an, die den Städten, Landkreisen und Bundesländern als Stütze in ihrer Arbeit mit Integreat dienen. So können sie zugewanderte Menschen noch besser mit lokalen Informationen in passender Sprache versorgen. Am Freitag, den 14. Januar 2022 fand unser Webinar zum Thema „Wirkungsmessung leicht gemacht“ statt. In diesem haben […]

» mehr erfahren