Aktuelles

18. November 2018

hackaTUM trifft Integreat-App! Parallel zum Hackathon der TU München haben wir uns drei Tage lang mit unserer Technologie und neuen Funktionen beschäftigt. Mit in der Spitze fast 20 Entwicklern und Ehrenamtlichen geht die sogenannte „Integreat-Konferenz“ am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik heute zu Ende. Als meistgenutzt Open-Source-Lösung für kommunale Informationsvermittlung konnten wir uns mittlerweile etablieren. Dieses Wochenende wurden Marketingplanungen, EU-Expansionsszenarien genau so demokratisch und offen besprochen, wie die Ausrichtung von technologischen Entwicklungen. Klar ist nun u.a., dass React-Native und Django – Python […]

» mehr erfahren
16. November 2018

32 Integreat-Verwalter aus 22 verschiedenen Kommunen waren am 15.11.2018 in Nürnberg beim diesjährigen Integreat-Dialogforum dabei. Der Austausch zwischen den Kommunen stand im Vordergrund und wurde von inhaltlichem Input begleitet. „Wie kann die App bestmöglich aktualisiert werden?“, „Wie kann Barrierefreiheit digital umgesetzt werden?“ oder „Wie können Übersetzungskosten minimiert werden?“. Die Frageliste war lang und es gab viele Diskussionen zu aktuellen Herausforderungen. Nachdem das Integreat-Dialogforum erstmalig 2017 mit 8 Kommunen stattfand, freuen wir uns über den rasanten Zuwachs! Auch im kommenden Jahr […]

» mehr erfahren
13. November 2018

Am Rande der 18th European Conference on Digital Government (ECDG) in Santiago de Compostela (Spanien) wurde Ende Oktober der Digital Government Excellence Award vergeben. Ausgezeichnet wurden danebi Projekte, die nicht nur in der Theorie überzeugen, sondern auch in der Praxis funktionieren. Von 10 Finalisten wurden am Ende zwei prämiert. Janine Rosenbaum stellte Integreat nicht nur vor Ort vor, sondern diskutierte auch inhalticher Tiefe mit Netzwerkpartnern vor Ort. Ihre Forschungsarbeit, die Integreat als Ökosystem für Geflüchtete darstellt, wurde mit dem bereits […]

» mehr erfahren
6. November 2018

Die Kommunen 44 und 45 sind live! Erstmals haben ein Landkreis und eine Stadt gemeinsam die App gestartet. Unter der Leitung der Bildungskoordination wurde Informationen in Rekordzeit von 9 Monaten nicht nur gesammelt, aufbereitet und abgestimmt, sondern auch bereits übersetzt und nun veröffentlicht. Für den offiziellen Start in der Stadtbibliothek waren nicht nur kommunale Vertreter anwesend, sondern auch Ratsuchende, Migrantenorganisationen und interessierte Bürgerinnen und Bürger. Der Nordbayerische Kurier berichtete: https://www.nordbayerischer-kurier.de/inhalt.neue-anwendung-smartphone-app-als-integrationshelfer.aaf9cab2-88c7-4a8e-99f7-fa1b387aabee.html Im Vorlauf der Veranstaltung hat sich Ibukun Koussemou (Integrationslotse in […]

» mehr erfahren
2. November 2018

Ende Oktober war Integreat bei einem Speed-Dating der etwas anderen Art. Ziel war es hier nicht einen Partner fürs Leben zu finden, sondern unsere Idee vorzustellen und mit anderen Menschen mit Engagement für Integration ins Gespräch zu kommen. Vor zwei Jahren waren wir bereits bei diesem Event vertreten und haben dort einen unserer Top-Programmierer für Integreat begeistern können. Außerdem war der Abend interessant, um auch mit anderen Personen und ihren Projekten aus dem Bereich Migration in Kontakt zu treten und […]

» mehr erfahren