Aktuelles

13. März 2020

Nicht nur die Kommunalwahl beschäftigt derzeit die bayerische Landeshauptstadt, sondern auch der Start der neuen Integreat-App. Nur etwa 1 Jahr hat die Einführung in Deutschlands drittgrößter Stadt gedauert – nun ist es offiziell: Integreat ist online! Bereits im „Gesamtplan Geflüchtete“ Ende 2018 angekündigt, hat München die nun wohl ausführlichste Integreat-App an den Start gebracht. Über 500 Seiten in 10 verschiedenen Kategorien umfasst Integreat und stellt die Informationen in 7 Sprachen zur Verfügung. Auch die TU München mit Wirtschaftsinformatik-Professor Dr. Helmut […]

» mehr erfahren
11. März 2020

Mit Starttag des Weltfrauentags möchten wir die Frauen bei Integreat in den Mittelpunkt stellen. Unter dem Hashtag #WomenWhoIntegreat stellen wir Euch in der nächsten Zeit Frauen vor, die sich hauptamtlich oder ehrenamtlich bei Integreat engagieren. Dabei geht es weniger um Integreat selbst, sondern vor allem um Frauen ganz allgemein. Den Start macht Hannah, die ganz frisch bei Integreat aktiv ist, und die unter anderem diese Idee mitentwickelt hat. Toll, dass Du dabei bist! 1. Wie heißt Du und wie alt […]

» mehr erfahren
10. März 2020

Alle 3 Monate trifft sich die Integreat-Community, um wichtige Meilensteine zu beschließen und zwei Tage gemeinsam zu diskutieren und zu entwickeln. Die nun 18. Entwicklerkonferenz seit Gründung des Projekts Mitte 2015 fand erneut in den Räumlichkeiten der TU München statt. Von Freitagmorgen bis Samstagnachmittag ging es um digitale Barrierefreiheit, den Ausbau der Mediathek und die neue Alias-Funktion, um Gemeinden innerhalb von Landkreisen einfacher zu finden. Auch der Landkreis Hersfeld-Rotenburg war mit Alexander Hacker aus dem „Fachdienst EDV“ aktiv auf der […]

» mehr erfahren
8. März 2020

Heute vor 112 Jahren demonstrierten Arbeiterinnen in Amerika für das Frauenwahlrecht und bessere Arbeitsverhältnisse. 1911 wurde der 8. März in Deutschland zum „Kampftag“. „Keine Sonderrechte, sondern Menschenrechte“, das forderte Clara Zetkin (und andere) als Feministin der frühen Stunde 1911, und das wird auch heute noch gefordert. Feminismus neu gedacht Das internationale Thema des diesjährigen Frauentages heißt „Each for Equal“ („Jede*r für Gleichberechtigung“). In Deutschland, so wie in vielen anderen Ländern, sind oft Frauen Opfer von Gewalt. Die „World Health Organization“ benennt […]

» mehr erfahren
5. März 2020

Die Wirkung von Integreat, die mittlerweile in 60 Städten und Landkreisen in Deutschland entfaltet wird, bleibt nicht im Verborgenen. Deswegen wurde Integreat im Februar zum ChangeNOW Summit nach Paris eingeladen über die bisherige 4-jährige Entwicklung und die Zukunftspläne zu sprechen. Dass dieses Gespräch auf der größten Bühne im Grand Palais in Paris stattfand unterstreicht die innovative Arbeit, die das Integreat-Team gemeinsam mit seinen Partner-Kommunen in den letzten Jahren geleistet hat.

» mehr erfahren
2. März 2020

Die Transparenz von Informationsangebote durch Mehrsprachigkeit und digitale Verfügbarkeit zu erhöhen steht für das Integreat-Projekt an oberster Stelle. Aber nicht nur die Informationen sollen möglichst transparent und zugänglich sein. Auch der komplette Programm- und Quellcode der Integreat-Plattform ist frei verfügbar und wird unter einer Open-Source-Lizenz bereitgestellt. In diesem Sinne wird ausdrücklich die Kampagne Public Money, Public Code, die sich dafür einsetzt, dass mit öffentlichen Geldern für öffentliche Verwaltungen entwickelte Software unter einer Freie-Software- und Open-Source Lizenz veröffentlicht wird, unterstützt. Bei […]

» mehr erfahren