Aktuelles

24. August 2020

Von geänderten Inhalten profitieren, ohne eigenen Pflegeaufwand – das ist die Idee hinter der Funktion der „Live-Inhalte“. Die Live-Inhalte sind also eine intelligente Copy-Paste-Variante. Anstatt hier händisch Informationen anzupassen, werden relevante Informationen von dem Integreat-Team zentral bereitgestellt und vor allem auch aktualisiert. Von allen Aktualisierungen profitieren die Kommunen so auch unmittelbar. Dafür müssen Sie nur die Live-Inhalte-Funktion nutzen. Im Rahmen der Corona-Pandemie profitierten viele Kommunen von zentralen Informationen zu Hygieneregeln und der Corona-Warn-App. Auch in Zukunft wollen wir die Funktion […]

» mehr erfahren
20. August 2020

Die Stadt Plettenberg war die Initiatorin, eine Präsentation von Integreat per Videokonferenz nicht nur für die Stadt, sondern auch für den Märkischen Kreis zu organisieren. Diese fand am 14.07.2020 statt. Mit großem Interesse nahmen die Teilnehmenden die Präsentation unserer Mitarbeiter*innen Dr. Salua Nassabay und Michael Mittag zur Kenntnis. In der lebhaften Diskussion wurde schnell deutlich, dass eine Landkreis weite Lösung aus personellen und finanziellen Gründen zu präferieren ist. Im Landkreis wird mit den Kommunen nun die Diskussion angestoßen, ob und […]

» mehr erfahren
17. August 2020

Einen der größten Mehrwerte in Integreat bieten die einfach zu verwaltenden Übersetzungen. Gleich mehrere Optionen stehen Städten und Landkreisen hier zur Verfügung, um Integreat in beliebig vielen Fremdsprachen zu pflegen und zu veröffentlichen. Damit sich dabei nicht auch der Aufwand für die Kommunen propotional erhöht, steht ein intelligentes Übersetzungsmanagement bereit. So merkt sich das System eigenständig, welche Inhalte sich seit dem letzten Update der Übersetzungen verändert haben und bietet darüberhinaus standardisierte Schnittstellen zu Übersetzungsbüros an. Das klassische „Copy+Paste“ für die […]

» mehr erfahren
12. August 2020

In Baden-Württemberg ist der Bodenseekreis als nächster Landkreis online gegangen. Es ist damit die 63. Kommune, die sich dem bundesweiten Integreat-Netzwerk anschließt. Die Inhalte im Bodenseekreis richten sich an alle zugezogenen Menschen – vorwiegend mit Migrationshintergrund. In 8 Sprachen stehen die Inhalte zur Verfügung und werden von der Bildungskoordinatorin im Amt für Migration und Integration vor Ort aktualisiert und verwaltet. Auch die Presse vor Ort berichtet: https://www.schwaebische.de/landkreis/bodenseekreis/tettnang_artikel,-integreat-app-hilft-beim-ankommen-_arid,11256142.html Foto: Christian Brunow

» mehr erfahren
6. August 2020

Durch das Internet schwirren täglich abertausende Informationen. Teilweise handelt es sich um gut aufgearbeitete Nachrichten und Berichte. Andererseits finden wir genauso schnell sogenannte „Fake News“, Verschwörungstheorien oder einfach schlecht recherchierte Informationen. Darunter leidet vor allem das Vertrauen in digitale Informationen. Unsere Aufgabe ist es also für eine höhere Vertrauenswürdigkeit von Integreat zu sorgen. Auch wenn Forschung und Praxis noch kein Allheilmittel für die Glaubwürdigkeit gefunden haben. Um Vertrauen aufzubauen, ist es hilfreich, mit offiziellen und bekannten Logos zu arbeiten. Im […]

» mehr erfahren
29. Juli 2020

Integreat ist keine Stand-Alone-Lösung. Ganz im Gegenteil. Der Nutzen von Integreat steigt für jede Stadt und jeden Landkreis deutlich, wenn es eine starke Verzahnung von lokalen Angeboten und unserer Plattform gibt. Was bedeutet das genau? Beispielsweise dass Veranstaltungen auf der Webseite der Kommune sich auch in Integreat wiederfinden. Eine Veranstaltung für alle Bürger*innen ist schließlich auch für Neuzugewanderte interessant. Deshalb möchten wir diese Verknüpfung auch immer mehr fördern. Konkret gibt es eine neue Möglichkeit auf der Webseite Integreat-Inhalte einzubetten. Schließlich […]

» mehr erfahren