Aktuelles

12. Juli 2019

Vor wenigen Wochen ist der Landkreis Ludwigsburg als 53. Kommune in Deutschland mit Integreat als digitale Integrations-Plattform gestartet. Nur 4,5 Monate hatte es vom initialen Workshop bis zum Go-Live-Termin gedauert. Wie auch beim Workshop waren auch zum offiziellen Start weit mehr als 30 Personen dabei, die Integreat inhaltlich mitgestaltet haben. Aus nahezu allen Kommunen im Landkreis kamen Impulse und Inhalte, die das Team rund um Bildungskoordination und Integrationsbeauftragte in Integreat verarbeitet haben. Mit fast 40.000 Wörtern ist der Landkreis Ludwigsburg […]

» mehr erfahren
8. Juli 2019

Integreat ist nach dem Konzept von „Privacy by Design“ und den Datenschutzanforderungen für Apps des Düsseldorfer Kreises (PDF, 274kb) entwickelt worden und entspricht der EU-Datenschutzgrundverordnung. Anonymisierte Nutzungsstatistiken d.h. Besucherzahlen können dennoch allen Partnerkommunen bereitgestellt werden. Die Anzahl an Zugriffen der letzten 30 Tage sind von jeder Kommune selbst jederzeit im Integreat-System einsehbar. Für alle offiziellen Kooperationspartner von Integreat können Statistiken über einen inviduellen Berichts-Zeitraum oder in einem Wunschformat (csv, PDF) kann als Leistung bei der Tür an Tür – Digitalfabrik […]

» mehr erfahren
5. Juli 2019

Vielen Dank an Techfugees und Expedia. Vor gut einem Monat hat uns ein Team von erfahrendene Expedia-Entwicklerinnen und Entwicklern für 3 Tage bei der Verbesserung von Integreat und dem Lösen von Problemen und Bugs geholfen. Aus China, Singapur, Australien und Deutschland haben uns Mitarbeitende des Online-Reisebüros geholfen und damit unsere Entwicklung um viele Wochen nach vorne gebracht. Vor den 3 Tagen der eigentlichen Entwicklung wurde das Expedia-Team mehrere Wochen vorbereitet – auch in Abstimmung mit dem globalen Netzwerk Techfugees, die […]

» mehr erfahren
1. Juli 2019

Am letzten Wochenende fand die 15. Integreat-Konferenz an der TU München statt! Mit 18 ehrenamtlichen und hauptamtlichen Teammitgliedern aus ganz Deutschland diskutierten wir neue Funktionen, kommende Änderungen und Feedback von Nutzerinnen und Nutzern. Das Fazit nach 4 Jahren: 52 Kommunen setzen Integreat in der Integrationsarbeit ein – auch dank kontinuerlicher Unterstützung von Tür an Tür und dem Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik. Alle drei Monate findet seit dem Beginn des Projekts eine Konferenz in München statt. Die dadurch geschaffene Kontinuität und die […]

» mehr erfahren
27. Juni 2019

Durch Integreat soll in Informationsarmut abgebaut werden, um so die gesellschaftliche Teilhabe für alle Menschen in Deutschland zu ermöglichen. Teilhabe bezeichnet die Möglichkeit, Fähigkeit und Verantwortung die Gesellschaft mitzugestalten, in der man lebt. Werden Menschen von der Gesellschaft an den Rand gedrängt oder gar ausgeschlossen und isoliert, können diese ihre Bedürfnisse nicht erfüllen und die Möglichkeiten, die ihnen zustehen würden, nicht nutzen. Eine Gesellschaft, die allen Menschen Mitbestimmung und Teilhabe ermöglicht, kann allgemeine Ziele unter Berücksichtigung der verschiedenen Interessengruppen planen […]

» mehr erfahren
24. Juni 2019

Auf der International Conference on Information Systems (ICIS) 2016 und European Conference on Information Systems (ECIS) 2017 wurde der Grundstein für das Paper „ICT-enabled Refugee Integration: A Research Agenda“ gelegt. Gleich mehrere Autoren, die ihrerseits eigene Forschungsschwerpunkte im Bereich der Integration durch digitale Medien/Plattformen/Tools gesetzt haben, weisen gemeinsam auf die zentralen Forschungsthemen aus, wo Informations- und Kommunikationstechnologie bei der Integration von zugewanderten Menschen unterstützen kann. Auch Integreat ist inhaltlich Teil des Papers, um Erfahrungen aus der Praxis und bisherigen Forschungsergebnisse […]

» mehr erfahren