Aktuelles

15. Juni 2020

Die Entwicklung des deutschen Arbeitsmarkts wird zunehmend von Migration beeinflusst. Die Zuwanderung nach Deutschland hat das Arbeitskräfteangebot erhöht und zu höheren Beschäftigungszahlen geführt. Mit Inkrafttreten des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes am 01. März 2020 wird die Einwanderung von Fachkräften aus dem Ausland gezielt erleichtert, um gegenwärtige und zukünftige Fachkräfteengpässe abzubauen und vorzubeugen. Bei der Migration nach Deutschland muss man allerdings zwischen Arbeitsmigration und Fluchtmigration unterscheiden: Zuwanderer, die aufgrund der Suche nach einem Arbeitsplatz nach Deutschland kommen, gelingt die Integration in den Arbeitsmarkt deutlich […]

» mehr erfahren
2. Juni 2020

Die Integreat-App wurde um neue Funktion erweitert. Die Suche nach einer bestimmten Gemeinde oder kreisangehörigen Stadt in einem Landkreis ist nun möglich, selbst wenn die einzelnen kreisangehörigen Kommunen selbst nicht in Integreat gepflegt sind. Ein Problem, dass nicht nur Zugewanderte haben: Zwar kennt man den Namen der Gemeinde oder Stadt in der man sich befindet, jedoch nicht den zugehörigen Landkreis. Wer die Integreat-App erstmalig startet, muss jedoch auswählen in welchem Landkreis er sich befindet. Benutzer können nun auch die genaue […]

» mehr erfahren
29. Mai 2020

Am 1. März 2020 trat das vom deutschen Bundestag beschlossene Migrationspaket in Kraft, das insgesamt acht Gesetzesentwürfe zur Ordnung, Steuerung und Begrenzung von Migration enthält. Unter anderem das Fachkräfteeinwanderungsgesetz, mit dem der Rahmen für die Einwanderung von qualifizierten Arbeitskräften aus dem Ausland außerhalb der EU nach Deutschland erweitert wird. Deutschland soll für Personen aus Nicht-EU-Staaten mit einer beruflichen Ausbildung attraktiver gestaltet werden, indem alle beruflich qualifizierten Arbeitnehmer*innen mit einem Arbeitsvertrag und einer in Deutschland anerkannten Qualifikation die Möglichkeit erhalten, uneingeschränkt […]

» mehr erfahren
21. Mai 2020

Zwar nur digital, dafür jedoch informativ und umfassend, waren wir im Austausch mit zwei weiteren bayerischen Landkreisen. Der Landkreis München und Landkreis Weilheim-Schongau kommen zusammen auf eine halbe Millionen Menschen, die dort beheimatet sind. Auch viele Fachkräfte und EU-Migrantinnen und Migranten, aktuell weniger Geflüchtete, kommen jedes Jahr neu hinzu. Für sie könnte Integreat als niedrigschwellige Informationslösung zum Alltagshelfer werden, der es ermöglicht Prozesse und Angebote des jeweiligen Landkreises nachzulesen und vor allem auch zu verstehen. Fast 20 verschiedene Sprachen werden […]

» mehr erfahren
19. Mai 2020

Clara Bracklo ist seit 2017 Teil des Integreat-Projekt und zuständig für die Wirkungsmessung. Die Computerwoche liefert in einer Sonderausgabe zum Thema „Frauen und IT“ nun einen Einblick in ihre Arbeit, aber auch die von zahlreichen weiteren weiblichen Persönlichkeiten, die digital und informationsstechnisch engagiert sind. Wir sind überaus stolz, dass stellvertretend für alle die großartigen Menschen bei uns, Clara es sogar bis auf das Cover der Ausgabe geschafft hat und schließen an der Stelle gerne mit ihren Worten aus dem Interview […]

» mehr erfahren
15. Mai 2020

Im Laufe der letzten Monate fühlten sich immer mehr Menschen aufgrund der sozialen Distanzierung und der unzähligen restriktiven Maßnahmen, die ergriffen wurden, allein gelassen. SPEAK wurde 2014 in Portugal gegründet, um durch Sprach- und Kulturaustausch zur Bekämpfung der sozialen Isolation beizutragen, und hat in diesen Zeiten eine Vorreiterrolle bei der Unterstützung in Isolation und Quarantäne eingenommen –  vor allem was die Umsetzung im digitalen Raum angeht. Heute stellen wir hier in unserem Blog das gemeinnützige Projekt vor, mit dem wir […]

» mehr erfahren