Aktuelles

18. Juli 2019

Mit der Integreat-Plattform erhalten Neuzugewanderte Zugang zu wichtigen lokalen Informationen. So wird Integration durch Informationszugang erleichtert. Im Erstellungsprozess der entsprechenden lokalen Informationen und während dem laufenden Betrieb der Plattform kommen gleichzeitig noch weitere integrationsfördernde Entwicklungen in Gang: Es bilden sich intrakommunale und interkommunale Netzwerke zur Integration. Entschließt sich eine Kommune zum Einsatz der Integreat-Plattform werden zunächst alle bestehenden und möglicherweise relevanten Inhalte gesammelt. Hierzu werden nicht nur die Verwalter von Integreat aufgerufen, sondern es werden im besten Fall alle Integrationsakteure […]

» mehr erfahren
16. Juli 2019

Im Ortenaukreis haben wir Anfang des Monats gemeinsam mit Akteuren des Landratsamtes erste inhaltliche Schwerpunkte für die Umsetzung von Integreat erarbeitet. Im flächengrößten Landkreis in Baden-Württemberg soll so der Grundstein für eine auf die Bedürfnisse der Zugewanderten angepasste Lösung gelegt werden. In den kommenden Wochen werden auch jugendliche Akteure aus Berufsschul- und Integrationsklassen ebenfalls Input zu den großen Bereichen wie Bildung, Arbeit, Sprache, Gesundheit, Familie, Alltag oder Teilhabe beizusteuern, um die Ausgangsbasis für die Ausarbeitung der Inhalte weiter zu verbessern. […]

» mehr erfahren
12. Juli 2019

Vor wenigen Wochen ist der Landkreis Ludwigsburg als 53. Kommune in Deutschland mit Integreat als digitale Integrations-Plattform gestartet. Nur 4,5 Monate hatte es vom initialen Workshop bis zum Go-Live-Termin gedauert. Wie auch beim Workshop waren auch zum offiziellen Start weit mehr als 30 Personen dabei, die Integreat inhaltlich mitgestaltet haben. Aus nahezu allen Kommunen im Landkreis kamen Impulse und Inhalte, die das Team rund um Bildungskoordination und Integrationsbeauftragte in Integreat verarbeitet haben. Mit fast 40.000 Wörtern ist der Landkreis Ludwigsburg […]

» mehr erfahren
8. Juli 2019

Integreat ist nach dem Konzept von „Privacy by Design“ und den Datenschutzanforderungen für Apps des Düsseldorfer Kreises (PDF, 274kb) entwickelt worden und entspricht der EU-Datenschutzgrundverordnung. Anonymisierte Nutzungsstatistiken d.h. Besucherzahlen können dennoch allen Partnerkommunen bereitgestellt werden. Die Anzahl an Zugriffen der letzten 30 Tage sind von jeder Kommune selbst jederzeit im Integreat-System einsehbar. Für alle offiziellen Kooperationspartner von Integreat können Statistiken über einen inviduellen Berichts-Zeitraum oder in einem Wunschformat (csv, PDF) kann als Leistung bei der Tür an Tür – Digitalfabrik […]

» mehr erfahren
5. Juli 2019

Vielen Dank an Techfugees und Expedia. Vor gut einem Monat hat uns ein Team von erfahrendene Expedia-Entwicklerinnen und Entwicklern für 3 Tage bei der Verbesserung von Integreat und dem Lösen von Problemen und Bugs geholfen. Aus China, Singapur, Australien und Deutschland haben uns Mitarbeitende des Online-Reisebüros geholfen und damit unsere Entwicklung um viele Wochen nach vorne gebracht. Vor den 3 Tagen der eigentlichen Entwicklung wurde das Expedia-Team mehrere Wochen vorbereitet – auch in Abstimmung mit dem globalen Netzwerk Techfugees, die […]

» mehr erfahren
1. Juli 2019

Am letzten Wochenende fand die 15. Integreat-Konferenz an der TU München statt! Mit 18 ehrenamtlichen und hauptamtlichen Teammitgliedern aus ganz Deutschland diskutierten wir neue Funktionen, kommende Änderungen und Feedback von Nutzerinnen und Nutzern. Das Fazit nach 4 Jahren: 52 Kommunen setzen Integreat in der Integrationsarbeit ein – auch dank kontinuerlicher Unterstützung von Tür an Tür und dem Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik. Alle drei Monate findet seit dem Beginn des Projekts eine Konferenz in München statt. Die dadurch geschaffene Kontinuität und die […]

» mehr erfahren