Aktuelles

7. Oktober 2016

Die International Association for Volunteer Effort (IAVE) hat uns nach Straßburg eingeladen, um das Konzept hinter Integreat vor Freiwilligenorganisationen aus aller Welt vorzustellen. Bei der diesjährigen 4-tägigen Konferenz unter dem Titel „Soziale Arbeit und Freiwilligentätigkeit in digitalen Kommunikationswelten“ haben neben Integreat auch die Caritas, die United Nations Volunteers, IBM und viele Weitere gemeinsam über die Auswirkungen der Digitalisierung diskutiert. Wir bedanken und für die Einladung bei der IAVE Europe, aber gleichzeitig auch beim Freiwilligenzentrum Augsburg, die Daniel bei der Reise […]

» mehr erfahren
4. Oktober 2016

Integreat ist eines von 100 förderwürdigen Projekte bei startsocial. Unter dem Motto „Hilfe für Helfer“ vergibt startsocial jährlich 100 viermonatige Beratungsstipendien und Geldpreise an herausragende soziale Initiativen. In jeder Wettbewerbsrunde bringen rund 500 Fach- und Führungskräfte als ehrenamtliche Coaches und Juroren ihr Know-how ein. Der Wettbewerb wird seit 2001 veranstaltet und ist damit Pionier in der Beratung ehrenamtlich getragener sozialer Initiativen in Deutschland. startsocial ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements und steht unter der Schirmherrschaft von […]

» mehr erfahren
30. September 2016

Integreat für München. Das ist der Plan, den wir aktuell verfolgen, um auch in der Landeshauptstadt mehrsprachige Erstinformationen für zugezogene Menschen möglich zu machen. Das Angebot ist in München durch die Arbeit des Flüchtlingsrats und vielen weiteren Organisationen bereits sehr gut. Inwieweit eine App als Informationsdrehschreibe trotzdem Sinn machen kann, haben wir daher mit Beteiligten der Stadt versucht herauszufinden. Ob und wie Integreat in München umgesetzt wird, entscheidet sich somit erst in den kommenden Wochen und Monaten. Eines steht fest: […]

» mehr erfahren
26. September 2016

Ende letzter Woche hat die Stadt Dachau einen Runden Tisch veranstaltet, um gemeinsam mit Geflüchteten und hauptamtlichen BeraterInnen an Inhalten für Integreat zu arbeiten. Im Rahmen eines World Cafés wurden so die Themen Erste Schritte, Arbeit & Bildung, Deutsche Sprache, Alltag, Gesundheit und Familie diskutiert. Neben spannendem Input aus den einzelnen Gruppen, nehmen wir von Integreat ebenfalls einige Anregungen und Ideen mit, um die App noch besser zu machen. Wir freuen uns bereits jetzt auf den Start der Integreat App […]

» mehr erfahren
19. September 2016

We are looking for creative minds to share our vision for the future of Integreat. Take a look at our job openings and  be part of our journey. You can find all our vacations here: integreat-app.de/jobs We also look for Arabic/Farsi speakers – Refugees welcome as well! Why should apply? Flexibel Work Schedule, Work From Everywhere and Social Impact – either as a Volunteer or paid.  

» mehr erfahren
15. September 2016

Mit Rheinberg folgt die nächste Stadt im Rheinland, die sich an die Erarbeitung der Integreat-Inhalte macht. Die App soll hier vor allem die Asylsuchenden in der zentralen Gemeinschaftsunterkunft, aber auch die dezentral untergebrachten Geflüchteten über lokale Gegebenheiten und Möglichkeiten zur aktiven Teilhabe informieren. Wir sind gespannt auf die Entwicklung des Projekts vor Ort und freuen uns bereits auf den Start der App.

» mehr erfahren