Aktuelles

27. April 2016

Ob und wie der Landkreis Augsburg mit seinen Gemeinden von Integreat profitieren kann, haben wir vor kurzem im Landratsamt diskutiert. Wer pflegt die Lösung dauerhaft? Wie können Kosten minimiert werden? Welche Besonderheiten liegen vor? Fragen, die wir gemeinsam mit einem Team in Augsburg geklärt haben, um den Weg für einen mobilen Alltagsguide im Landkreis zu ebnen. Wir sind auf die kommenden Wochen der Konzeption gespannt und freuen uns auf die Zusammenarbeit. Du hast Lust die Inhalte und die Koordination mittel- […]

» mehr erfahren
23. April 2016

„Im vollen Umfang überzeugt“, lautet das Fazit der Jury beim bundesweiten Ideen- und Gründungswettbewerb GENERATION-D. Wir sind stolz mit unserem Social Business Model, der Idee und Vision einen sichtbaren gesellschaftlichen Mehrwert zu erzeugen und freuen uns über die Bestätigung unserer bisherigen Arbeit. Damit bekommt Integreat nicht nur eine weitere Anschubfinanzierung, sondern ebenfalls professionelle Unterstützung durch die Social Entrepreneurship Academy (SEA) in München. Entgegengenommen und vorgestellt wurde unsere Idee von Fritjof Knier und Dr. Manuel Wiesche, die seit Beginn des Projekts […]

» mehr erfahren
22. April 2016

Gemeinsam mit Medienzentrenleitern des Landes und einer Vertreterin des Kultusministeriums haben wir in uns in Frankfurt am Main zur Integreat-Technologie und dem Bildungsbedarfen ausgetauscht. Fest steht: Bildungssysteme, -wege und -angebote müssen – nicht nur für das Land Hessen – auffindbar und verständlich sein. Kommunale Informationen sind der erste Schritt und Grundlage für ein weiteres digitales Funktionsangebot. Wir nehmen die kommenden Herausforderungen an und bedanken und für die Einladung nach Frankfurt. Wir sind uns sicher: Integreat wird seinen Platz im modernen […]

» mehr erfahren
20. April 2016

Die „Deutschland-Tournee“ geht weiter. Wir waren zu Gast beim Bayrischen Gemeindetag im Landkreis Coburg und haben nicht nur den Gemeinden einen Einblick in das Projekt geben können, sondern auch offene Fragen geklärt. Auch andere Städte und Landkreise nutzen die Chance der zurückgegangenen Neuankünfte, um ihr gewonnenes Wissen, aber auch viele dezentral verteilte Informationen durch Integreat verfügbar zu machen. Wir freuen uns über den Landkreis Coburg, der sich entschlossen hat die Integreat-App bei sich einzuführen und bedanken uns ebenfalls für den […]

» mehr erfahren
11. April 2016

Der nächste Landkreis plant mit Integreat. Wieder waren wir in Bayern unterwegs und haben neben der Klärung von offenen Fragen auch das langfristige Konzept hinter dem Projekt vorgestellt. Mit welchem neuen Partner wir zusammenarbeiten erfahrt ihr in Kürze. Vielleicht erkennt der ein oder andere auch das Schild in der Tiefgarage wieder? Außerdem freuen wir uns auch über weiterführende Kooperationen mit den beiden größten Münchener Universität: Der LMU und der TUM. Beide Unis betten Integreat-Themen in ihre Lehrformate ein. Vielen Dank […]

» mehr erfahren
2. April 2016

Du möchtest dich für einen guten Zweck engagieren? Integreat ist zwar eine App, aber wir suchen nicht nur Entwickler. Unser 30-köpfiges Team gliedert sich in die fünf Bereiche: App-Entwicklung (Xamarin), WordPress-Entwicklung, Öffentlichkeitsarbeit und Medien, Grafikdesign (Print + App) und generelle Organisation. Von Studierenden über erfahrene Projektmanager sind wir breit gestreut und freuen uns immer über Zuwachs um Geflüchteten schneller und besser helfen zu können. Besonders freuen wir uns über Personen an der Schnittstelle Design/Programmierung oder IdeengeberInnen mit Erfahrungen in der […]

» mehr erfahren