Aktuelles

14. Februar 2016

In nur 4 Wochen Intensivarbeit wurden die Inhalte in der 11.000-Einwohner Gemeinde Kissing zusammengetragen und gestern der Presse präsentiert. Wir freuen uns über die reibungslose Zusammenarbeit mit dem Helferkreis Kissing und allen weiteren Beteiligten. In den kommenden Tagen erhalten alle Unterkünfte im bayrischen Kissing entsprechende Plakate und Printmaterialien, um die Lösung bekannt zu machen. Bereits gestern konnten sich die ersten Nutzer auf die App stürzen und wertvolles Feedback geben. Hilfe bei den Übersetzungen und Inhalten erhalten die Kissinger ebenfalls von […]

» mehr erfahren
13. Februar 2016

Eines der größten Integreat-Projekte ist gestartet. Gemeinsam mit der Kölner Freiwilligen Agentur und weiteren Bündnissen aus Kölner Stadtteilen, Institutionen und Freiwilligen haben wir am Donnerstag die ersten Anforderungen für die größte Stadt in Nordrhein-Westfalen diskutiert und den Grundstein für eine erfolgreiche Umsetzung in Köln gelegt. Wir freuen uns besonders, dass der Kontakt durch Ehrenamtliche der Stadt zusammen gekommen ist und sind gespannt auf die kommenden Wochen und Monate. Gleichzeitig freuen wir uns auf weitere Mitstreiterinnen und Mitstreiter im Rheinland, ebenso […]

» mehr erfahren
5. Februar 2016

Anfang dieser Woche konnten wir den Grundstein für die Gründung einer gemeinnützigen Rechtsform legen. Gemeinsam mit Prof. Dr. Helmut Krcmar und dem Vorstand von Tür an Tür e.V konnten wir rechtliche Fragen klären, Erfahrungen austauschen und Rollen der Beteiligten klären. Integreat wird als Plattform nicht nur langfristig zur Verfügung stehen, sondern Städte und Landkreise bekommen gleichzeitig Planungssicherheit und die Möglichkeit zu einer verschriftlichten Kooperation. Wir freuen uns auf die kommenden Wochen und damit verbundenen Herausforderungen!

» mehr erfahren
25. Januar 2016

Am Samstag haben die Organisatoren von „Buddies for Refugees“ von der TU München die Gasthörer und Gasthörerinnen und ihre Buddies eingeladen. Den Teilnehmern und Teilnehmerinnen wurden hier Anregungen und Alternativen in Bezug auf ihre Ausbildung an der TUM aufgezeigt.   Wir konnten in diesem Rahmen tolle und wertvolle Gespräche mit Geflüchteten führen und haben wieder viel über unsere aktuellen und zukünftigen Nutzer gelernt. Wir freuen uns bereits auf die nächste Veranstaltung. // On Saturday, the organizers of „Budies for Refugees“ from […]

» mehr erfahren
22. Januar 2016

Der Landkreis Germersheim und Stuttgart waren die gestrigen Ziele auf der Integreat-Reise. Nachdem mit Bad Tölz und dem Main-Taunus-Kreis seit kurzem zwei weitere Standorte in den Nutzen der Integreat-Informationen kommen, touren wir gerade ehrenamtlich durchs Land und stellen die Lösung bei Kommunen und Landkreisen vor, geben Tipps sowie Erfahrungen weiter und führen Workshops durch. Wir möchten uns an dieser Stelle auch bei CampusAsyl Regensburg bedanken, die uns mit einem Reisekostenzuschuss unterstützen. Ein großes Dankeschön auch an die Baramundi AG in […]

» mehr erfahren
20. Januar 2016

Das wichtigste Feedback bekommen wir immernoch von unseren Nutzern: Menschen, die neu in Deutschland und auf mehrsprachige Informationen angewiesen sind. Im Deutsch-Café des Augsburger Vereins Tür an Tür e.V. haben wir heute wieder wichtiges Feedback für die nächsten Entwicklungen und die Inhalte der Integreat-App gesammelt. Auch die vor einer Woche veröffentlichte Ankommen-App haben wir evaluieren lassen. Nun geht es für uns ans übersetzen der gesammelten Ergebnisse von etwa 20 Personen. Wir freuen uns die App wieder ein bisschen besser zu […]

» mehr erfahren