Aktuelles

21. März 2016

Warum gerade Integreat zur Informationsbereitstellung? Nicht jeder Geflüchtete hat ein Smartphone und auch die innovativste Handytechnologie kann streiken. Als erste und einzige mobile Flüchtlingsapp haben wir die Offline-Verfügbarkeit um eine weitere Dimension erweitert: Mehrsprachige 1-Click-PDFs zum Ausdrucken. Im Asylberatungsgespräch wird die aktuelle Liste der Sozialkaufhäuser auf englisch benötigt oder die Schwangerschaftsberatungen in Germersheim auf arabisch? Kein Problem, Integreat hilft. Mehr Infos zu Integreat: www.integreat-app.de

» mehr erfahren
18. März 2016

Gemeinsam mit dem Bad Tölzer Bürgermeister Josef Janker (Foto: ganz rechts) und dem Sozialamtsleiter des Landkreises Thomas Bigl (zweiter v.L.) haben Sven Seeberg (Integreat/Campus Asyl e.V.) und Waltraud Haase (Asylplus e.V.) die Integreat-App für die Stadt auch pressewirksam gestartet. „Gemeinsam mit offiziellen Einrichtungen und dem Verein Asylplus ein deratiges Projekt umzusetzen macht mehr Sinn als wenn es viele eigene Lösungen gibt. Wir sind froh mit Integreat einen entscheidenen Baustein für die Flüchtlingsarbeit vor Ort gelegt zu haben und bedanken uns […]

» mehr erfahren
16. März 2016

Wir haben uns gefreut als Ehrenamtler der Stadt Augsburg und Stadt Regensburg mit einem Integreat-Team am Zukunftskongress Migration und Integration in Berlin teilgenommen zu haben. Das selbsternannte „Jahrestreffen für gesellschaftlichen Zusammenhalt“ begrüßte über 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft und Ehrenamt im Bundespresseamt. In Zukunftsforen und Best-Practise-Dialogen wurden u.a. kommunale Lösungsansätze, digitale Flüchtlingshilfen und ganzheitliche Integrationsthemen ausgetauscht und diskutiert. Neben Frank Weise, Leiter des BAMF, nahm auch Peter Altmeier, Flüchtlingskoordinator der Bundesregierung, am Zukunftskongress teilnehmen. Wir haben viele spannende […]

» mehr erfahren
15. März 2016

Integreat wird auch in der kommenden Dekade ein wichtiger Begleiter von Geflüchteten bleiben. Warum also nicht das Thema Arbeitsmarkt einbeziehen? Wir freuen uns auf den Austausch und Dialog mit der Bundesagentur für Arbeit und sind gespannt wohin die Reise geht. Wie immer bei möglichen neuen Funktionen gilt: Wir testen in einer Pilotkommune und rollen es dann auch in alle anderen Städte aus. Ideen oder Anregungen? Wir sind immer für Vorschläge offen.

» mehr erfahren
12. März 2016

Wir bedanken uns für die Einladung zum Rotaract Integrationstag in Gersthofen und die Möglichkeit unser neues Printmaterial das erste Mal in Aktion zu testen. Gemeinsam mit Margot Laun von unserem Träger Tür an Tür e.V. konnten wir über unsere Arbeit und das Projekt informieren. Neben dem Austausch mit anderen Organisationen und Initiativen sind wir natürlich auch auf der Suche nach Multiplikatoren und neuen Teammitgliedern. Mehr als 30 Personen arbeiten mittlerweile hinter Integreat – Neugierig geworden? Schau vorbei auf www.integreat-app.de. Unser […]

» mehr erfahren
11. März 2016

Wir freuen uns mit dem Landkreis Germersheim nun den zweiten Landkreis aktiv in die App aufgenommen zu haben. Bereits in den letzten Wochen hat das Team aus der Kreisverwaltung Germersheim unglaubliche Arbeit geleistet und die teils bestehenden Materialien und Informationen digitalisiert. Nach etwa 50 Tagen wurde die Lösung nun vom Landrat der Öffentlichkeit präsentiert. Wir freuen uns über die vorbildliche Arbeit und die vertrauensvolle Kooperation. http://www.metropolnews.info/mpn140383/kreis-germersheim/migration-fluechtlingekommunales-politik-religion/eine-handy-app-fuer

» mehr erfahren